Nutella-Cakepops

Heute muss es süß und schokoladig sein 🙂 Nutella-Cakepops oder Kuchenkügelchen 😉 schokoladenteig mit Nutellafüllung und die kürzlich gekauften Zuckerschriften kamen auch gleich zum Einsatz!!

60g Butter, 60g Zucker, 1 Vanillezucker, 2 Eier, 1 TL Backpulver, 70g Mehl, 15g Speisestärke, 15g Kakaopulver, Zimt 2 El Nutella zu einem Teig verarbeiten. Die Öffnungen des Cakepop-Makers ca bis zu einem Viertel mit Teig füllen, einen Klecks Nutella in die Motte geben und mit etwas Teig abdecken. Alles bei 180° Grad ca. 15 Minuten backen, auskühlen lassen. Anschließend verzieren und schmecken lassen 🙂

DIY: TV-Regal mit Schwarzlicht

Holzbretter + Möbelfüße +  Acrylfarben + Krakelierlack + fluoreszierendes Farbpulver + Schwarzlicht + viel Zeit zum Trocknen + zwei alte Obst-/Weinkisten = mein selbstgemachtes TV-Regal

Jetzt kommt nur noch der neue Plattenspieler drauf 🙂

DIY: Blaue Raupe aus Alice im Wunderland (Teil 2)

Nachdem ich leider feststellen musste, dass Styropor die falsche Wahl als Untergrund für meinen Pilz war – insbesondere in Kombination mit Grundierung (Teil 1 des DIY-Projekts) und leider nur Raupe und Wasserpfeife retten konnte, habe ich den Pilz neu geformt. Dieses Mal habe ich Alufolie verwendet.

DSC00281

Leider hat es auch hier beim Trocknen einige Risse an der Unterseite des Pilzes gegeben, aber da ich die kleinen Unperfektheiten liebe (und man die Unterseite ja eh nicht so sehr sieht), habe ich die blaue Raupe, Wasserpfeife und Pilz mit Acrylfarben bemalt – dieses Mal gleich ohne Grundierung. Ein paar kleinere Pilze für das Wunderland habe ich nur aus Modelliermasse hergestellt und ebenfalls bemalt. Nachdem alle Farben gut getrocknet waren, habe ich mit der Heißklebepistole Raupe und Wasserpfeife auf dem Pilz befestigt. Wieder Trocknen, transparentes Fixierspray darauf und voilà: Die blaue Raupe auf ihrem Pilz!

DSC00301

Am Wochenende ist mir die Bügelfolie, die ich schon vor längerer Zeit gekauft hatte, mal wieder in die Hände gefallen und da musste ich gleich mal ein Spiderman-Shirt machen 🙂

Bild malen, einscannen, auf Transfer-Folie drucken, auf das gewünschte Kleidungsstück aufbügeln und fertig!

DIY: Gewürzregal aus Weinkiste

Ist zwar schon ein etwas älteres Projekt, aber ich erfreue mich jeden Tag an einem zauberschönen Gewürzregal 🙂
Man nehme: eine alte Weinkiste, weißen Lack und Krakelierlack (ich habe Craquelle-Medium verwendet). Erst aus der Weinkiste die äußeren Bretter absägen, die man nicht braucht, dann einen Teil davon innen rein schrauben, sodass eine zweite Ebene entsteht. Dann die gewünschten Stellen erst mir krakelierlack behandeln. Achtung, dünn und in eine Richtung auftragen. Trocknen lassen. Dann weiß lackieren und wieder tocknen lassen. Fertig 🙂

DSC00229